Sie befinden sich hier:

Kommunales Fassadenprogramm
der Stadt Bad Kötzting

Ein kommunales Förderprogramm

Die Stadt Bad Kötzting hat ein kommunales Förderprogramm (Fassadenprogramm) zur Durchführung privater Baumaßnahmen im Rahmen der Städtebauförderung beschlossen.

Ziel und Zweck der Förderung:
Durch städtebauliche Erhaltungs-, Sanierungs- und Gestaltungsmaßnahmen soll die städtebauliche Entwicklung der Altstadt Bad Kötzting unter Berücksichtigung des typischen Ortsbildes und denkmalpflegerischer Gesichtspunkte unterstützt werden.

Gegenstand der Förderung
Maßnahmen zur Erhaltung und Gestaltung der vorhandenen Gebäude mit ortsbildprägendem Charakter, insbesondere Maßnahmen an Fassaden einschließlich Fenstern und Türen, Hoftoren, Einfriedungen und Treppen. Gefördert werden insbesondere folgende wesentliche Sanierungsmaßnahmen:

  • Instandsetzung, sowie Neu- und Umgestaltung von Fassaden einschließlich Fenster und Türen
  • Verbesserungen von Dächern und Dachaufbauten
  • Herstellung und Umgestaltung von Toren und Einfahren, Einfriedungen, Außentreppen, Vor und Hofräumen in ortbildprägendem Charakter und öffentlicher Wirkung.

Förderhöhe
Je Einzelobjekt beträgt die Förderung bis zu 30 % der Kosten, höchstens jedoch 15.000 Euro. Eine Förderung ist ausgeschlossen für Maßnahmen, die nur den üblichen normalen Bauunterhalt betreffen.

Ansprechpartner:
Christian Kopf,
Tel.: 09941 602-146
Email: Christian.kopf@bad-koetzting.de